Datenschutzhinweise

 

betreffend den Verein:

Dorfgemeinschaft Altenbüren e. V.

Verantwortlicher:

Heinz Meyer, 1. Vors.

Kreuzbergstr. 24

59929 Brilon – Altenbüren

Telefon: 02961 – 6969

 

Nachfolgend informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener durch den Verein „Dorfgemeinschaft Altenbüren e. V.“ und die Rechte, die sich ab dem 25.05.2018 aus der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ergeben.

Der Verein „Dorfgemeinschaft Altenbüren e. V.“ verarbeitet personenbezogene Daten, die er im Rahmen der Mitgliedschaft und des Einzugs von Mitgliedsbeiträgen von den Mitgliedern erhält, und zwar

·       Personendaten (Name, Adresse, Geburtsdatum)

·       Bankverbindung(en): Mandats-Referenz-Nr., IBAN, Name des/der Kontoinhaber(s)/in

Der Verein verarbeitet die personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen gemäß Art. 6 Abs. 1 der EU-DSGVO.

Sofern eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Vereinszwecke, z. B. im Rahmen des SEPA-Lastschriftsmandats, vorliegt, ist die Rechtmäßigkeit nach Art. 6 Abs. 1 der EU-DSGVO gegeben.

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Altenbüren e. V. hat Zugriff auf o. g. Daten im Zuge seiner Aufgabenerfüllung.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Die erhobenen Daten werden gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für Zwecke des Mitgliedschaftsverhältnisses oder für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich ist oder gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten ergeben sich u. a. aus steuerrechtlichen Vorschriften und reichen für steuerliche relevante Unterlagen und Belege bis zu zehn Jahren.

Jedes Mitglied hat im Rahmen der Bestimmungen der EU-DSGVO das Recht, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung mit Blick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen. Liegt der Verarbeitung die Einwilligung des Mitglieds zugrunde, kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen werden. Auch besteht das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einzulegen.