Dorfgemeinschaft Altenbüren

Der neue Heimatverein möchte sich Ihnen vorstellen und um Sie werben.

32 Altenbürener waren dabei, als am 8. Januar 2002 die "Dorfgemeinschaft Altenbüren" in der "Zillerklause" der Schützenhalle gegründet wurde.

Zweck und Aufgabe des neuen Vereins ist es, die Attraktivität unseres Dorfes und damit auch die Lebensqualität seiner Bewohner zu steigern. Dazu gehören Maßnahmen zur Dorfverschönerung, die Erschließung und Kennzeichnung von Wanderwegen im näheren Umfeld des Dorfes und die Durchführung von kulturellen und geselligen Veranstaltungen.

Einen besonderen Stellenwert soll die Erforschung und Bewahrung der Altenbürener Dorfgeschichte, die Archivierung von historisch wertvollen Unterlagen, Akten, Bildern und sonstigen Schätzen aus den vergangenen Jahren unseres Dorfes haben.

Bilder vom Dorfarchiv:

Kurz: Die Dorfgemeinschaft Altenbüren will nach dem Motto: Selbst ist der Mann" (natürlich auch die Frau) dort handeln, wo die öffentliche Hand mangels finanzieller Möglichkeiten nicht handeln kann. Unser Dorf soll (noch) schöner werden, für uns und auch für die Fremden, die im Ort verweilen.

Ein erster Schritt hierzu ist die Aufstellung einer Lore an der Kreuzung beim Gasthof Kievel. Sie soll an exponierter Stelle an die Bergbau - Vergangenheit des Dorfes erinnern. Weitere aktuelle Planungen betreffen die Freifläche an der Warenbergstraße - Briloner Tor. Hier soll das Wasser aus der echten Möhnequelle wieder sprudeln, eine stilisierte Schmiede an historischer Stätte errichtet werden und Bänke sollen zum Verweilen einladen. Viele Dinge sind noch angedacht und wir freuen uns auf weitere Ideen und Tips von Ihnen.

Vor allem aber würden wir uns über Ihre Mitgliedschaft freuen! "Ohne Moos nix los" - das gilt auch beim größten Engagement. Jede Unterstützung der Altenbürener ist willkommen und notwendig. Hierbei sind auch unsere ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger ausdrücklich angesprochen und eingeladen.

Notwendig und sowieso selbstverständlich ist die Zusammenarbeit des neuen Heimatvereins mit den bestehenden Altenbürener Vereinen sowie den örtlichen und städtischen Institutionen.

Machen Sie doch einfach mit!

Beitrittserklärung

Helfen Sie dabei, die Schätze Altenbürens zu finden und aufzupolieren. Wenn Sie in Ihren Häusern, Truhen oder Schubladen Interessantes finden, was für die Aufarbeitung unserer Dorfgeschichte von Wert sein könnte, dann bitten wir Sie herzlich uns dies zur Verfügung zu stellen, auch leihweise. Ansprechpartner für Sie wäre Mark Reermann Tel.: 02961/794217 oder auch alle anderen Vorstandsmitglieder.

1. Vorsitzender: Heinz Meyer

2. Vorsitzender: Alfred Rüther

Kassierer: Hubert Hüser

Schriftführer: Mark Reermann

 

 

Dorfgemeinschaft Altenbüren e.V.

1. Vorsitzender Heinz Meyer, Tel: 02961/6969, Kreuzbergstrasse Nr. 24, 59929 Brilon-Altenbüren

2. Vorsitzender Alfred Rüther, Tel: 02961/1245, Antfelder Straße 13, 59929 Brilon-Altenbüren

Steuer-Nr.: 309 5717 2396

Bankverbindungen:

Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten

BIC: GENODEM1BUS

IBAN: DE37 4726 1603 0043 2452 00

 

Sparkasse Hochsauerland

BIC: WELADED1HSL

IBAN: DE25 4165 1770 0000 0612 26